Knauer Gebäude Dettingen (Bild Tom Bilger)

Uniplast/Knauer wird mit dem Verkauf durch die Familie Knauer an die Blue Cap AG, einer börsennotierten Industrieholding, neu finanziert und die Kapitalkraft wird gestärkt. Damit werden Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance, andere Marktsegmente in der Verpackungsindustrie zu erschließen, geschaffen.

Ich freue mich ganz besonders über diesen entscheidenden Schritt für die erfolgreiche Sanierung des vor Jahren in schweres Fahrwasser geratenen Unternehmens. Es war eine gute Erfahrung, dass ich als CRO seit 2014 und als CEO seit 2015 diesen Prozess begleiten durfte.

Pressemitteilung Knauer Gruppe vom 23.4.2018: Blue Cap AG übernimmt Knauer-Gruppe 

Südwestpresse vom 23.4.2018: Uniplast wechselt den Besitzer

Uniplast Produktionsleiter Andre Liebscher und CEO Christoph Rieß

Die Presse berichtet über die Entwicklung der Unternehmensgruppe in den letzten Jahren. Nach der Insolvenz der Uniprint und dem Ausscheiden des Altgesellschafters Karl-Heinz Knauer wurde die Restrukturierung mit dem CEO Christoph Rieß und Geschäftsführer Andreas Doster fortgeführt. Nunmehr steht die Knauer Gruppe vor dem Verkauf.

Das Glücksspiel nun einmal mit Glück zu tun hat ist hinreichend bekannt. Dennoch gibt es Spiele in denen ein gewinn wahrscheinlicher ist, als in anderen. Außerdem gibt es Vorgehensweisen um aus ein und demselben Spiel mehr Gewinn herauszuholen. Außerdem, auch dies ist nicht nur ein Gerücht, finden sich Systeme und Strategien, welche dabei helfen einen Verlust mindestens  zu vermeiden. Allerdings sind diesen Mitteln natürliche Grenzen gesetzt. Den sicheren Gewinn, der zu play hundert Prozent garantiert ist, den gibt es nicht. Im Folgenden jedoch einige Hinweise, die zumindest die Wahrscheinlichkeiten voll ausnutzen, sodass am Ende doch der eine oder andere Gewinn möglich ist.

Südwestpresse vom 13.2.2018: Uniplast steht vor dem Verkauf

Handelsblatt vom 5.2.2018: Marktführer für Plastikbecher wird verkauft